Ausstellung: „Unter der Oberfläche“ von Thomas Nentwich

Ab dem 23. Mai 2014 laden Fotografien von Thomas Nentwich im Ballhaus im Nordpark Düsseldorf zu Entdeckungsreisen ein. Die Ausstellung trägt den Titel „Unter der Oberfläche“ und zeigt florale Motive und Menschen in augenscheinlich entemotionalisierten Posen. Geöffnet ist die Ausstellung am 24. Und 25. Mai sowie vom 29. Mai bis 1. Juni jeweils von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Vernissage ist am 23. Mai und beginnt um 20 Uhr.
Der am Niederrhein geborene Fotograf Thomas Nentwich lebt und arbeitet in Wuppertal. In der Fotografie beschäftigt er sich intensiv mit der versteckten Emotionalität und der Bedeutung kleinster Nuancen. Seine Ausstellungen zum Thema „Sehnsucht nach Stille“, in denen er eigene Ängste aufarbeitete, fanden 2010 großen Anklang. Seine neue Ausstellung geht einen Schritt weiter und lädt die Betrachter ein auf eine Suche nach Emotionen und Menschlichkeit.

 

Weitere Informationen unter www.tnfoto.de

Print Friendly, PDF & Email